Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Inhalt:

PhD Law and Politics

Inhalte, Qualifikationen und Kompetenzen

Das Doktoratsstudium PhD Law and Politics dient der hervorragenden Ausbildung von NachwuchswissenschaftlerInnen auf hohem internationalen Niveau. Es führt Forschung und Lehre der Rechtswissenschaft und der Politikwissenschaft fächer- und disziplinübergreifend auf Doktoratsebene zusammen. Die DoktorandInnen unternehmen in ihrer Dissertation die selbstständige Bewältigung neuer wissenschaftlicher Fragestellungen. Sie erarbeiten neues Wissen an der Schnittstelle jener Fragen, die durch eine rechtswissenschaftliche und eine politikwissenschaftliche Betrachtung besser erforscht werden können und verbreitern ihre methodologischen Kompetenzen in ihrem Dissertationsfach. Im Zuge des Doktoratsstudiums lernen die Studierenden selbstständig aktuelle Fragestellungen der Disziplinen zu erörtern und diese in konkrete Forschungsprojekte umzusetzen, um durch selbstständige Forschungsarbeit erfolgreich am wissenschaftlichen Diskurs teilnehmen zu können. Um dies zu gewährleisten, wird im Zuge der Ausbildung ein umfassendes Theorienverständnis sowie die methodische Kompetenz des wissenschaftlichen Arbeitens zwischen und mit verschiedenen Disziplinen vermittelt. Durch den Aufbau eines kritischen und reflektierenden Denkens werden die Studierenden darüber hinaus darauf vorbereitet, Empfehlungen für eine Verbesserung der öffentlichen Politiken zu formulieren

Erwartete Lernergebnisse

Die AbsolventInnen des PhD Law and Politics erwerben umfassende Kenntnisse und Fähigkeiten im Überschneidungsbereich zwischen Rechts- und Politikwissenschaft unter Einbeziehung geistes-, sozial- und wirtschaftswissenschaftlicher Perspektiven. Dies prädestiniert sie dazu, zur Lösung der aktuellen komplexen interdisziplinären Probleme der Wissenschaft, der Politik, der Wirtschaft und der Gesellschaft beizutragen.

Call for Applications

Kontakt

Centre for Southeast Europeam Studies
Schubertstrasse 21/1, 8010 Graz
Dr. Hrvoje Paic
phone: +43 (0) 316 380 - 6824
email: h.paic@uni-graz.at

Kontakt

Zentrum für Südosteuropastudien

Schubertstrasse 21/1
8010 Graz, Austria

Telefon:+43 (0)316 380 - 6697
Mobil:+43 (0)316 380 - 6826

Follow us on:

Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Zusatzinformationen:


Ende dieses Seitenbereichs.